News

Das erste Date

20.09.2014

Fischkopf Flirt-Tipps

Das erste Date

Tipp 1: Der richtige Zeitpunkt
Du hast mit einem "Fischkopf" bereits ein paar Nachrichten ausgetauscht und auch schon ein oder mehrere Telefonate geführt? Ihr seid euch sympathisch? Prima, dann wird es Zeit den nächsten Schritt zu gehen und sich real kennenzulernen. Das reale Kennenlernen sollte nicht zu lange hinausgezögert werden, denn nur bei der ersten richtigen Begegnung merkt ihr, ob die Chemie zwischen euch wirklich stimmt.

Tipp 2: Setz dich nicht unter Druck
Du solltest nicht mit all zu hohen Erwartungen zu diesem ersten Date gehen. Stell dich auf ein zwangloses Kennenlernen ein und warte ab was sich ergibt. Vielleicht entsteht eine tolle Freundschaft, vielleicht auch mehr. Freue dich einfach auf eine spannende Begegnung mit einem sympathischen Menschen.

Tipp 3: Der richtige Ort
Das erste Treffen sollte auf jeden Fall in der Öffentlichkeit stattfinden. Verabredet euch in einem Café, einem gemütlichen Restaurant oder vielleicht sogar auf einer unserer Fischkopfpartys. So könnt ihr euch in einer ungezwungenen Atmosphäre "beschnuppern" . Sollte die Chemie zwischen euch dann nicht stimmen, könnt ihr euch ganz unkompliziert voneinander verabschieden ohne den anderen vor die Tür setzen zu müssen.

Tipp 4: Nettiquette
Pünktlichkeit beim Date sollte eine Selbstverständlichkeit für dich sein. Ihr solltet auf jeden Fall vorher die Handynummern austauschen, damit eine ungeplante Verspätung zumindest per SMS mitgeteilt werden kann. Ansonsten gilt beim Treffen natürlich das Handy auf lautlos schalten. Es wirkt nicht gerade positiv, wenn du während eurer Unterhaltung permanent mit deinem Handy und somit mit anderen Personen beschäftigt bist.

Tipp 5: Zeige Interesse
Zeige dich deinem Gegenüber interessiert, indem du Fragen stellst. Achte darauf, dass die Unterhaltung nicht einseitig geführt wird, sondern das ihr beide mehr voneinander erfahrt. Vermeide negative Themen wie Exbeziehungen, Krankheiten oder Geldsorgen, sondern erzähle von den positiven Dingen in deinem Leben.

Tipp 6: Die Verabschiedung
Du hast ein kribbeln im Bauch und möchtest dein Gegenüber nochmal wiedersehen? Dann zeige dein Interesse, indem du  nach einem weiteren Treffen fragst. So kannst du leicht klären, ob das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht.



Zurück zur Übersicht